Testen und Preise kalkulieren

Metallbau kostenlos testen und ein Online-Angebot erstellen.

mehr Infos

Metallbau - Anforderungen und Erwartungen

Der Metallbau ist geprägt von Preisdruck, steigendem globalem Wettbewerb und schwankenden Rohmaterialpreisen. In diesen Zeiten von Unsicherheit und Druck braucht man einen starken Partner an seiner Seite, der Prozesse vereinfacht, das Alltagsgeschäft weitgehend automatisiert und Zeit schafft für die wichtigen Dinge: den Erfolg und die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens weiter voranzutreiben.

Dank Metallbau werden branchenspezifische Anforderungen der Metall verarbeitenden Industrie mühelos abgedeckt, wie zum Beispiel auf Knopfdruck Informationen über den Produktionsstand abzurufen.

Immer einen Schritt voraus – mit Metallbau

Die Produktivität wird in allen Unternehmensbereich gesteigert, durch eine geordnete Darstellung der einzelnen Prozesse. Die übersichtlich gestaltete und intuitiv zu bedienende Oberfläche der Branchenlösung Metallbau, welche komplett in SAP® Business One abgebildet wird, hilft den Überblick über wichtige Zahlen zu behalten. Problemlos können Mitarbeiter auf tagesaktuelle Materialbestände zugreifen und können sie so mit den anstehenden Aufträgen abgleichen.

Fehlkalkulationen und Termindruck gehören somit zur Vergangenheit und das alles durch eine Lösung – Metallbau. Die IT-Kosten bei der Einführung von Metallbau sind klar kalkulierbar und Updates sind ohne großen finanziellen als auch zeitlichen Aufwand realisierbar. Das umfangreiche Reporting ist eine der Funktionen auf die, die Metallbaubranche angewiesen ist: Kennzahlen in Echtzeit ermitteln, um schon jetzt den Weg für die Zukunft planen zu können. Die breite Funktionsvielfalt von Metallbau ist in jeder Abteilung spürbar, von der Personalabteilung bis hin zur Logistik. Alle Bereiche können die für sie relevanten Daten mit Metallbau innerhalb von Sekunden aufrufen und haben sie sofort zur Hand, wenn ein Kunde seinen Auftragsstatus abfragt. Kundenzufriedenheit ist eine weitere Herausforderung die Metallbau mühelos meistert, bei steigenden Rohstoffpreisen, soll dennoch mehr und in höchster Qualität produziert werden.

Aufgrund des Arbeitens mit Metallbau wissen Mitarbeiter der Produktion sofort, welche Maschinen ausgelastet sind und welche neue bestückt werden können – ein weiterer Vorsprung um die Konkurrenz abzuhängen. Termintreue ist im Maschinenbau unabdingbar, umso exakter der Liefertermin eingehalten wird, umso zufriedener die Kunden. Aufträge können noch schneller verwaltet und nach Priorität geordnet werden, um keine individuellen Kundenwünsche aus den Augen zu verlieren. Gerade wenn schnell ein System in den laufenden Betrieb unkompliziert und ohne großen Aufwand eingeführt werden muss, ist Metallbau die ideale Wahl – innerhalb weniger Tage ist das System voll funktionsfähig und einsatzbereit. Um sich dann auf die wirklich essenziellen Dinge kümmern zu können: qualitativ hochwertig und termingerecht zu  produzieren. Der Nutzen von Metallbau ist auch noch nach der Produktion einer Ware hoch, alle verbauten Materialien und Teile lassen sich lückenlos zurückverfolgen. So ist stets sichergestellt, dass das Geschäft exakt gesteuert wird und kontinuierlich wachsen kann. Metallbau verknüpft die einzelnen Prozesse zu einer durchgängigen Kette bei einem Höchstmaß an Flexibilität. Für den Einkauf ist Metallbau eine dauerhafte Erleichterung, unkompliziert kann ermittelt werden welche Sortimente aufgestockt werden müssen. Die Lagerbestände als auch die einzelnen Produktionsschritte werden transparent und bis in das kleinste Detail in Metallbau abgebildet.


Mit Metallbau wird eine sichere Investition in die Zukunft getätigt, Arbeitskräfte werden produktiv und an den Stellen eingesetzt, an denen sie benötigt werden, sämtliche Geschäftsprozesse werden in einem einheitlichen System abgebildet, Prozesse werden gestrafft und das Material effizienter verwaltet.

Interesse geweckt?