Preis und Kosten

SAP® Business One ist eine flexible Lösung um die Kernprozesse des Unternehmens zu steuern welche mit einer durchschnittlichen Einführungsdauer von 2-8 Wochen. SBO ist in 20 Sprachen und 90 Ländern weltweit vertreten. Durch die kurzen Implementierungszeiten kann sehr schnell von den Vorteilen dieser leistungsstarken und flexiblen Software profitiert werden und das bei vergleichsweise nur geringem Kostenaufwand.

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihr Unternehmen mit einer integrierten Softwarelösung wie SAP® Business One auszustatten, schafft genaue Planung den besten Überblick über alle benötigten Ressourcen. So wissen Sie schon im Vorfeld, was auf Sie zukommt und können sich besser auf den erforderlichen Aufwand einstellen.  Die reinen Software-Kosten sind eine der Faktoren, die Sie bei der Budgeterstellung berücksichtigen werden. Sie sind üblicherweise abhängig von der Anzahl der Nutzerlizenzen, die Sie benötigen. Je nach Komplexität Ihrer Lösung könnten auch Kosten für die Übernahme Ihrer Daten in die neue Lösung, für die Anpassung der Benutzeroberflächen und für die Integration bestehender Anwendungen in die neue Systemarchitektur anfallen. In vielen Fällen wird einfach der Export Ihrer Daten nach SAP® Business One sein. In komplexeren Anwendungen werden wir gemeinsam mit Ihnen umfangreicher an der Übergabe Ihrer Daten aus bestehenden Applikationen arbeiten müssen.

 

1. Ab 30 Mitarbeiter

Anzahl PC-Arbeitsplätze: 25

Funktionalitäten: Finanz- und Rechnungswesen, Projektmanagement, Beschaffung und Absatz, CRM, Verwaltung und Berichtswesen

Implementierungskosten:
Lizenzgebühren: 26.500,00 Euro
Beratungsleistung: 24.000,00 Euro

2. Ab 50 Mitarbeiter

Anzahl PC-Arbeitsplätze: 8

Funktionalitäten: Finanz- und Rechnungswesen, Beschaffung und Absatz, CRM, Verwaltung und Berichtswesen, Warenwirtschaft

Implementierungskosten:
Lizenzgebühren: 14.750,00 Euro
Beratungsleistung: 12.000,00 Euro

3. Ab 80 Mitarbeiter

Anzahl PC-Arbeitsplätze: 35

Funktionalitäten: Finanz- und Rechnungswesen, Beschaffung und Absatz, CRM, Verwaltung und Berichtswesen, Warenwirtschaft, Personalwirtschaft, Produktionsplanung und -steuerung

Implementierungskosten:
Lizenzgebühren: 47.500,00 Euro
Beratungsleistung: 52.000,00 Euro

Ein persönliches Angebot können Sie kostenfrei im Onlinebereich dieser Website kalkulieren (Registrierung erforderlich) oder wir informieren Sie jederzeit sehr gerne telefonisch unter +49(0)8456 27 80 4-0.

 

Online Angebot erstellen!

 

Lizenzkosten

Hier werden zwei Lizenzarten unterschieden, für jeden Anwender kann nach Bedarf eine eingeschränkte- oder eine Volllizenz erworben werden. Den uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionalitäten und Bereiche gewährt die „Professional-User-Lizenz“, mit einem Grundpreis von 2.500 EUR. Daneben gibt es die Möglichkeit eine „Limited-User-Lizenz“, kostenreduziert und auf einen bestimmten Bereich bzw. Abteilung (Finanz, Logistik, CRM) beschränkt, für 1.250 EUR zu erwerben. Eine „MS SQL-User-Lizenz“ für 240 EUR wird pro Softwarelizenz benötigt. Maßgeblich sind hier Unternehmensgröße und Kundenwünsche. Entweder ist eine komplizierte Installation mit aufwendigem Customizing und eventuell komplexer Datenmigration (Altdatenübernahme) erforderlich, oder eine schnell einzuführende Standardlösung kann implementiert werden.

 

SAP® Business One kostenlos testen!

1. Einfache Lösung

  • Dienstleistungsunternehmen mit jährlichen Einnahmen von ca. 2 Millionen €
  • 4 Anwenderlizenzen
  • Einfache Konfiguration ohne aufwendige Datenübernahme
  • Implementierung ca. 1 Woche
  • Geschätzte Kosten für Einführung und Lizenz: ca. 15.000 €

2. Standardlösung

  • Großhandelsunternehmen mit einem Jahresumsatz von ca. 10 Millionen €
  • 8 User in den Standardbereichen (Finanzwesen, Ein- und Verkauf, Lager und CRM)
  • Mit Anpassung einiger Standardberichte und Formulare sowie kleinerer Anpassung der Anwenderschnittstelle.
  • Einführungszeit ca. 3-4 Wochen
  • Geschätzte Kosten für Einführung und Lizenz: ca. 30.000 – 40.000 €

3. Komplexe Einführung

  •  Fertigungsunternehmen mit Jahreseinnahmen von ca. 20 Millionen €
  • 20 Anwender in den Bereichen Finanz, CRM, Lager, Einkauf, Ressourcenplanung und Personalwesen
  • Anpassungen in der Arbeitsorganisation, Bericht- und Steuerwesen,
  • Datenimport aus bestehenden System, Anbindung an Microsoft Outlook
  • Zusatzlösung für die Fertigungsplanung- und Steuerung, sowie einer CAD-Anwendung für die Konstruktion
  • DATEV-Anbindung
  • Aufwendige Implementierung über ca. 3 Monate
  • Geschätzte Kosten für Einführung und Lizenz: ca. 60.000 – 80.000 €

Auch in Zukunft: niedrige Unterhaltskosten

Mit SAP® Business One haben Sie alle künftigen Herausforderungen schon heute sicher im Griff. Und das zu erstaunlich niedrigen Kosten: Der Betreuungsaufwand liegt bei mit durchschnittlich 0,3 Manntagen pro PC-Arbeitsplatz und Jahr deutlich niedriger als bei vergleichbaren Lösungen. Denn dieses System ist einfach an Ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen und schon standardmäßig mit umfangreichen Funktionalitäten ausgestattet.

Dadurch sind Ihre Mitarbeiter in der Lage, den Alltag eigenständig zu bewerkstelligen, ohne dass ständig Beratungskosten anfallen.

Für weitere Leistungen wie neue Releases, Funktionserweiterungen, eine qualifizierte Hotline und Fehlerbehebungen rechnen Sie außerdem mit einem Aufwand von 20 % der Lizenzkosten pro Jahr.

Damit nutzen Sie eine perfekt auf Ihr Unternehmen abgestimmte ERP-Software, die auch in Zukunft alle Anforderungen schnell und flexibel erfüllen wird. Damit sichern Sie Ihre Investition und legen einen sicheren Grundstein für das weitere Wachstum Ihres Unternehmens.